CHANGE ME – Wir müssen unser Konsumverhalten ändern

Schweizer Trinkwasser ist von höchster Qualität, fast kostenlos und besonders nachhaltig. FILL ME unterstütz Schulen, Städte und Gemeinden bei der Trinkwasserförderung. Die FILL ME bottle macht dieses Engagement erlebbar.

Bildungsinstitute

Der Konsum von Leitungswasser ist nicht nur gut für die Umwelt, sie fördert auch die Leistungsfähigkeit und die Gesundheit. Angereichert mit geschmacksgebenden Zutaten ist die Flasche perfekt für den Unterricht. Sie sorgt dafür, dass man genügend trinkt, dafür steht der Name – FILL ME.

Städte & Gemeinden

In der Schweiz garantieren Städte und Gemeinden den Zugang zu sauberem Trinkwasser. Dieses ist oft von besserer Qualität als abgefülltes Flaschenwasser. FILL ME hilft, den Konsum von Hahnen-wasser zu fördern. Zum Beispiel mit der FILL ME bottle als Give-Away bei Veranstaltungen wie dem Concours Mondial de Bruxelles in der Gemeinde Aigle. Kontaktiere uns für mehr Informationen.

Waterfootprint Liechtenstein

Gemeinsam als Land auf den Konsum von Hahnenwasser setzten und gleichzeitig anderen Menschen den Zugang zu sauberem Trinkwasser ermöglichen – dafür steht der Waterfootprint. Liechtenstein hat ihn als erstes Land der Welt eingeführt. 

Umdenken herbeiführen

Damit unser Konsumverhalten nachhaltiger und bewusster wird, braucht es ein Umdenken in der Bevölkerung. Um das herbeizuführen, verfolgt FILL ME verschiedene Ansätze. Zum Beispiel, indem wir das Gastronomie-Konzept von DRINK & DONATE unterstützen. Oder indem wir Nachhaltigkeit auf kreative Art erlebbar machen.

Gastronomie-Konzept

Gastro-Betriebe verlangen für Hahnenwasser einen gewissen Betrag, behalten 2/3 für sich und spenden den Rest. Das Wasser servieren sie in den 1L-FILL ME Trinkflaschen.

Spielerischer Umgang

Das Nachhaltigkeit auch spielerisch geht, zeigte eine Klasse der Kanti Büelrain. Passend zum Thema Klimaschutz gestalteten die Schüler ihre eigene FILL ME bottle. Sie verzichten während der Schule in Zukunft auf Mineralwasser aus PET-Flaschen.