FILL ME bottle für alle Mitarbeitenden am Hauptsitz

 

Die AMAG Gruppe begrüsste 243 ihrer neuen Lernenden mit einer eigens kreierten FILL ME bottle als Willkommensgeschenk. Auf der Flasche zu sehen ist der bekannte AMAG Schriftzug. Doch nicht nur die Lernenden bekommen eine AMAG/FILL ME Trinkflasche. Bereits zum Umzug der AMAG Gruppe an den neuen Hauptsitz in Cham haben alle Mitarbeitende eine FILL ME bottle als Geschenk erhalten. Auch zukünftige Mitarbeitende sollen eine Trinkflasche bekommen.

So sieht die AMAG/FILL ME bottle für die neuen Lernenden aus:

Ziel dieser Aktion ist natürlich das Verhindern von Plastikabfall, aber auch das Fördern vom Konsum von Leitungswasser. So können die Mitarbeitenden in allen Pausenzonen Leitungswasser mit oder ohne Kohlensäure abfüllen. "Die Flaschen kommen bei unseren Mitarbeitenden echt gut an", meint Gisela Schaller vom Group HR. Sie war verantwortlich für die Trinkflaschen der Lernenden.

Die FILL ME AG ist stolz, zusammen mit der AMAG Gruppe und ihren Mitarbeitern einen weiteren Schritt hin zu weniger Plastikabfall und mehr Leitungswasserkonsum gemacht zu haben.

AMAG Lernende mit ihrer neuen FILL ME bottle: